Westliche Insel Lindau, Lindau (Bodensee)

Vorheriges Projekt

Nächstes Projekt

Westliche Insel Lindau, Lindau (Bodensee)

Realisierungswettbewerb Gartenschau "Natur in Lindau 2021" und
Städtebauliche Entwicklung der Hinteren Insel
Auslober: Stadt Lindau (Bodensee)
2016

Mehr Informationen

Die Stadt Lindau zeichnet sich aus durch ihre Insellage im Bodensee und den sehr eindrucksvollen historischen Stadtkern. Der östliche Teil der Insel weist eine einprägsame mittelalterliche Struktur mit engen Gassen, alten Häusern, Höfen und Resten der alten Stadtmauer auf. Spätestens seit dem Bahnbau im 19. Jahrhundert ist die westliche Insel, die ehemalige Garteninsel, von der Innenstadt abgetrennt Über die Jahre hat sich hier ein ungeordnetes Gemenge aus Kaserne, Kliniken, Bahnbauten und einem großen Parkplatz entwickelt. In den 1960er-Jahren wurde der westlichen Insel durch großflächige Aufschüttungen ein Großparkplatz hinzugefügt. Jetzt, mit der Gartenschau, bietet sich die Möglichkeit, die einstige Garteninsel neu zu beleben und die Entwicklung für die spätere Nutzung der Westinsel als Wohninsel zu gestalten.

Unter Berücksichtigung der vorhandenen denkmalgeschützten Gebäude und

erhaltenswerten Strukturen, ordnet der Entwurf die Hintere Insel Lindau neu und stellt dabei einen klaren Hauptakteur in den Mittelpunkt: den Bodensee.
Der neue Städtebau öffnet sich ganz bewusst zum See. Über einen Wasserarm wird der See sogar in das neue Quartier hinein gezogen und somit für alle Bewohner vielfältig und ganz unmittelbar erlebbar gemacht.

Am südlichen Ende des Gleiskamms, im Dialog mit dem historischen Bahnhof, entsteht ein neues Quartier mit dem Pavillon für den Bahnverkehr, einer Nobel-Akademie und einem Boarding-Haus für junge Wissenschaftler, mit Geschäften, Räumen für die Gemeinschaft, einem Café und Restaurant und mit Wohnen mit Blick auf den See.

Mit Planstadt Senner, Landschaftsarchitektur, und Fritz Hack, Städtebau

Architektur

ist das Gestalten unserer Umwelt


Elwert & Stottele bei German Architects

Projektmanagment

ist das Handhaben komplexer Aufgaben

EUS Architekten PartGmbB

Raueneggstraße 1/1
88212 Ravensburg

Telefon: +49 (0) 751 - 36235-0
Telefax: +49 (0) 751 - 36235-11
E-Mail: mail@eusarchitekten.de

Back to Top