Cofely Areal, Lindau (Bodensee)

Vorheriges Projekt

Nächstes Projekt

Cofely Areal, Lindau (Bodensee)

Städtebaulicher Realisierungswettbewerb
Wettbewerbsbeitrag
Auslober: i+R Dietrich Wohnbau GmbH
2016

Mehr Informationen

Unser Vorschlag ist eine Stadt des Wachstums, eine Stadt, die aus modularen Bausteinen entsteht. Sie ist eine Stadt zum Leben. Sie schafft differenzierte und vielfältige Innen- und Außenräume. Die Natur ist integraler Teil dieser Stadt. Die lebendige Stadt ist kreativ und bunt: ihr Symbol sind Farblinien, die von einer Skulptur am Stadtplatz in die vier Viertel des Quartiers führen, denen jeweils eine Farbe zugeordnet ist: grün, rot, gelb und blau. Die lebendige Stadt nutzt nachhaltige und intelligente Techniken für Energie, Verkehr und Kommunikation. Die vier Viertel können als vier Bauabschnitte realisiert werden. Die Struktur dieses Stadtmodells

ist flexibel und beweglich und offen für Veränderung. Das Prinzip dieser Struktur ist die Synthese aus modularen Baukörpern und modularen Freiräumen mit einer geometrisch klaren Ausrichtung in Nord-Süd- und Ost-West-Richtung und einer klaren Wegeführung mit den Anbindungen an das umgebende Wegeund Straßennetz. Bei Wahrung dieses Prinzips können Gebäudepositionen, Gebäudehöhen, Gebäudeabstände, Gebäudeumrisse im weiteren Verlauf
nach Bedarf angepasst werden.

Architektur

ist das Gestalten unserer Umwelt


Elwert & Stottele bei German Architects

Projektmanagment

ist das Handhaben komplexer Aufgaben

EUS Architekten PartGmbB

Raueneggstraße 1/1
88212 Ravensburg

Telefon: +49 (0) 751 - 36235-0
Telefax: +49 (0) 751 - 36235-11
E-Mail: mail@eusarchitekten.de

Back to Top