Jugendherberge Burg Wildenstein, Leibertingen

Vorheriges Projekt

Nächstes Projekt

Jugendherberge Burg Wildenstein, Leibertingen

Denkmalgerechte Instandsetzung und Modernisierung
LPH 1-8
Deutsches Jugendherbergswerk
seit 2016

Mehr Informationen

Die Burg Wildenstein wurde in ihrer jetzigen Form im 16. Jahrhundert erbaut. Seit den 1920er-Jahren ist in der Burg eine Jugendherberge untergebracht. Nach einer umfangreichen Modernisierung Anfang der 1970er-Jahre standen nun Instandsetzungs- und Modernisierungsmaßnahmen an. Einige Dächer und die großen Putzflächen der Außenwände wurden instandgesetzt. Es wurden jedoch auch historische Wandgemälde restauriert. Das Projekt gliederte sich in 21 Teilmaßnahmen, von rein denkmalpflegerischen Maßnahmen bis zu Umbaumaßnamen der Zimmer und der Erneuerung der Haustechnik sowie der Sicherstellung des baulichen Brandschutz.

Die Umsetzung erfolgt unter Förderung des Bundes, des Landes Baden-Württemberg und der Denkmalstiftung Baden-Württemberg. Alle Maßnahmen werden eng mit der Denkmalpflege und mit dem Nutzer abgestimmt.
Das Terminziel der Inbetriebnahme des Gesamtgebäudes Anfang Mai 2018 wurde nach nur 6 Monaten Bauzeit erreicht.

Architektur

ist das Gestalten unserer Umwelt


Elwert & Stottele bei German Architects

Projektmanagment

ist das Handhaben komplexer Aufgaben

EUS Architekten PartGmbB

Raueneggstraße 1/1
88212 Ravensburg

Telefon: +49 (0) 751 - 36235-0
Telefax: +49 (0) 751 - 36235-11
E-Mail: mail@eusarchitekten.de

Back to Top